Anna-Maria Gründler neue Vereinsmeisterin im Springen

Die Vereinsmeisterschaften im RV Hellefeld am vergangenen Wochenende waren für Anna-Maria Gründler ein krönender Abschluss ihrer sehr erfolgreichen diesjährigen Turniersaison. Sie setzte sich in den zwei L-Springen, die zusammengerechnet die Meisterschaft der Springreiter ergab, jeweils souverän an die Spitze und verwies die beiden Mitstreiterinnen Annika Böhmer und Elena Behle auf die Plätze zwei und drei. Anna-Maria Gründler konnte in dieser Saison viele Erfolge für sich verbuchen. So gewann die 15-jährige Springreiterin neben zahlreichen L- und M-Springen die Sauerlandmeisterschaft der Junioren, das Finale der Sparkassen-Junior-Trophy in Voßwinkel und wurde zudem 11. bei den Westfälischen Meisterschaften in ihrer Altersklasse in Greven. Für das kommende Wochenende konnte sich Anna-Maria für die Deutsche Nachwuchs Trophy in Warstein, an der Deutschlands bester Nachwuchs im Springsport an den Start geht, qualifizieren.

Die weiteren Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften im Überblick:

Vereinsmeisterschaft Nachwuchsreiter:

  1. Florentina Badin
  2. Jana Gerke
  3. Jana-Tabea Funke

Vereinsmeisterschaft Springen- Kleine Trophy:

  1. Bo Steentjes
  2. Anna Nestler
  3. Jule Volmert

Vereinsmeisterschaft Dressur- Kleine Trophy:

  1. Henrik Danne
  2. Nele-Madeleine Brinkschulte-Magge
  3. Katja Kiel

Vereinsmeisterschaft Dressur- Große Trophy:

  1. Stefanie Mimberg
  2. Antonia Volmert
  3. Katharina Hachmann

Vereinsmeisterschaft Springen- Große Trophy:

  1. Anna-Maria Gründler
  2. Annika Böhmer
  3. Elena Behle

 20161015 170418


Emelie Pieper für die Deutschen Meisterschaften nominiert

Eine tolle sportliche Nachricht erreichte Emelie Pieper vom westfälischen Reitsportverband. Sie wurde als eine von insgesamt 11 Teilnehmern aus Westfalen für die Deutschen Jugendmeisterschaften der Junioren (bis 18 Jahre) vom 17.-21.08.16 in Riesenbeck nominiert.Erfolgreiche Teilnahmen an mehreren Sichtungsturnieren, eine Teilnahme am „Preis der Besten“ Ende Mai sowie eine erfolgreiche Teilnahme an den westfälischen Meisterschaften im Juli (u.a. ein siebter Platz im Finale der Junioren // Gesamtwertung = zwölfter Platz) haben das Sichtungsgremium um Landestrainer Klaus Reinacher veranlasst, Emelie mit Ihrem 9-jährigen Pferd Chablis zu nominieren.


Neue Vereinsjacken, Westen und Poloshirts

Passend zu unseren neuen Vereinsfarben dürfen neue Jacken natürlich nicht fehlen. Es handelt sich um hochwertige, atmungsaktive Matterhorn Jacken. Die Grundfarbe ist dunkelblau mit grünem Stick! Um den RV Hellefeld zu präsentieren, würden wir uns über viele Bestellungen freuen.

Bei Interesse meldet Euch bitte bis zum 31.07.2016 bei Katharina Stiefermann (katha_stiefermann@ web.de  oder   0171-6297922)

Bankverbindung: Kontoinhaber: Reiterverein Hellefeld eV,  IBAN: DE18 4665 0005 0003 0415 22

Steppjacke:   55,00 Euro    Winddicht und wasserabweisend, zwei Seitentaschen mit Reißverschluss, Brusttasche rechts. Damen: Größe 34-44 / Herren: Größe xs-xxxl

Steppweste:  54,00 Euro    Winddicht und wasserabweisend, zwei Seitentaschen mit Reißverschluss, Brusttasche rechts. Damen: Größe 34-44 / Herren: Größe xs-xxxl

Fleecejacke:  60,00 Euro    Damen: Größe 34-44  /  Herren: Größe xs-xxxl

Poloshirt:      35,00 Euro    Hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement, ergonomische Passform.                                    Damen: Größe xs-xxl  / Herren: Größe: xs-xxl

                                          (Super für unseren Pacoursdienst)


Hellefelder Nachwuchsreiter erfolgreich in Warstein

Ende April fand der Sauerländer Nachwuchscup auf der großzügigen Reitanlage in Warstein statt. Der Mannschaftswettkampf bestand aus drei Teilprüfungen: Dressurreiterwettbewerb, Springreiterwettbewerb und Vormustern. Die Titelverteidiger aus Hellefeld waren gleich mit drei Mannschaften am Start und auch in diesem Jahr nicht zu schlagen. Die Mannschaft aus dem Stall Rohe unter der Leitung von Susanne Rohe gewann mit den Reiterinnen Florentina Badin, Amelie Gerke, Stella Hentschel und Mia Padberg. Platz vier ging ebenfalls an eine Hellefelder Mannschaft. Hier ritten unter Mannschaftsführerin Alina Tschuschke Paula Lübke, Rieka Leifert, Lena Gerke und Jule Volmert. Auf Rang sieben ritten Aischa Dedeic, Joenna Cariati, Jana Gerke und Anna Nestler unter Sina Keggenhoff. Das Foto zeigt die Hellefelder Nachwuchsreiter nach der Siegerehrung.

 IMG 20160503 WA0000

 


 

Der Reiterverein Hellefeld bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, Helfern und Mitwirkenden für ein gelungenes Turnierwochenende :) Alle Ergebnisse des Großen Außenturniers sind unter www.pdv-turnier-service.de verfügbar.

 


 

Emelie Pieper gewinnt erste S*-Springen

 

 


 

Neue Vereinsmeister gekürt

Alle Ergebnisse erhalten Sie hier: Ergebnisliste

 


 

Hellefelder sichern sich Nachwuchschampionat


In der Siegermannschaft ritten unter Anleitung von Reitlehrerin Astrid Fabri und Mannschaftsführerin Alina Tschuschke die Nachwuchsreiter Alina Siewers, Clara Kussmann, Sandra Lohmann und Rieka Leifert. Platz vier sicherten sich Jennifer Bierbaum, Paula Lübke, Carla Hartmann und Lena Gerke. Anna Nestler, Joenna Cariati Leonie de Kok und Michaela Lohmann holten sich Platz fünf.

 


 

Hellefelder Reiter erfolgreich bei den Westfälischen Meisterschaften

Für das Nachwuchschampionat der Junioren im Springen (bis 16 Jahre) auf L-Niveau konnten sich erneut Anna-Maria Gründler, Emelie Pieper und in diesem Jahr erstmals auch Carl Schütte qualifizieren. Anna-Maria Gründler erzielte auf ihrem Pferd Cira M am Ende den siebten Platz. Emelie Pieper und Clinton folgten ihr auf Rang acht in der Endabrechnung. Carl Schütte belegte den 20. Platz. Insgesamt waren hier 26 Teilnehmer am Start.

Auch Charlotte Liedhegener konnte sich, wie bereits in den vergangenen Jahren, für die Westfälischen qualifizieren. Sie nahm in der Altersklasse der Jungen Reiter (18-21 Jahre) teil und musste eine Springprüfung der Klasse M** und zwei Springen der Klasse S* absolvieren. In der ersten Wertungsprüfung erreichte sie mit ihrer Erfolgsstute Lady Larenco den achten Platz. Im Finale, einem S*-Springen, ritten beide auf den siebten Platz. In der Endabrechnung gelang Charlotte schließlich Rang elf. Auch Klaus Otte-Wiese war in Freudenberg am Start. Er mischte in der Alterskategorie der Reiter/innen mit und kam letztlich auf Platz 22.

 

 

 

Mit dem Besuch dieser Webseite erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.
Weitere Informationen Ok